Was sind?

„Transformative Degustationen“ sind Erfahrungslabore für interne und externe Veränderungen. Dabei kann es sich um kurzfristige oder reale Reisen handeln. Sie beginnen mit der sinnlichen Erfahrung von DUDUUM, dem ein Geschichtenerzählen vorangeht und das von einem Journaling gefolgt wird, das auf unmittelbare und einfache Weise zu einem besseren individuellen und kollektiven Verständnis unserer mentalen Modelle, unserer Einstellungen gegenüber dem Neuen und dem Ende führt die Wiederholung des DUDUUM-Erlebnisses und die Beobachtung dessen, was sich verändert hat.

Welche Ziele haben sie?

Das Ziel ist es, Gruppen von Menschen auf einer Erfahrung – oder einem Weg – ERWEITERTER kollektiver Intelligenz zu begleiten, die Rationalität, die Welt der Sinne und Emotionen ins Spiel bringt, um gemeinsam Herausforderungen und Chancen zu meistern, die mit den für den Kontext als am dringendsten erachteten Themen verbunden sind:


  • für Unternehmen: Themen zuhören, empathische und kollaborative Beziehungen pflegen, Führung, Empowerment, ...

  • für Schulen: Themen wie Inklusion, Motivation, empathische Beziehungen, gewaltfreie Kommunikation, Umgang mit Geld, ...

  • für Gruppen: Zuhörfähigkeiten, Pflege empathischer Beziehungen, gewaltfreie Kommunikation, Führung, horizontale Organisation, Gemeinschaft und Gemeinwohl ...

Die „transformativen Verkostungen“ werden in Zusammenarbeit mit zertifizierten Fachleuten durchgeführt, zu denen wir ein tiefes Vertrauensverhältnis pflegen.

Unsere Kurse

„Erlebnis“-Labor

Dauer: zwischen 3 und 8 Stunden

  • Treffen Sie sich mit dem Kunden und wählen Sie die Herausforderung/Chance aus, der Sie sich in der Gruppe stellen möchten
  • Erfahrungslabor

Ideale Teilnahme: maximal 8-12 Personen.

Methode: in Präsenz.

Sprachen: Italienisch (auch auf Französisch, Deutsch oder Englisch möglich)

Preis: nach Vereinbarung

Für weitere Informationen schreiben Sie uns oder rufen Sie uns unter 079/30.26.339 an.

Labor „Pfad“.

Dauer: wird gemeinsam mit dem Kunden festgelegt. Der von uns bevorzugte Ansatz besteht darin, gemeinsam mit dem Kunden und den Stakeholdern den Weg zu entwerfen, den wir zur Erreichung des gesetzten Ziels vorschlagen möchten. Damit das Ergebnis transformativ ist, bedarf es einer motivierten und verantwortungsvollen Einbindung der Führung und Subjekte sowie eines mittelfristigen Zeithorizonts.

Sprachen: Italienisch (auch auf Französisch, Deutsch oder Englisch möglich)

Preis: nach Vereinbarung.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns oder rufen Sie uns unter 079/30.26.339 an.